News

Alles III

Eröffnung am 28. Januar um 19 Uhr

Ausstellungsdauer bis 15. April

 

Mit:

Wolfgang Aichner – Sonja Alhäuser – Michelle Alperin – Nándor Angstenberger – Martin Assig – Clara Bahlsen – bankleer – Heike Baranowsky – Heike Kati Barath – Horst Bartnig – Jürgen Baumann – Michael Bause – Konstantin Bayer – Matias Bechtold – Kai-Annett Becker – Matthias Beckmann – Oliver van den Berg – Holger Biermann – Roland Boden – Manuel Bonik – Patrick Borchers – Kai Bornhöft – Benedikt Braun – Thomas Bruns – Marcel Buehler – Ingmar Bruhn – Matthew Burbidge – Astrid Busch – Dirk Busch – Salomé Chkheidze-Mohs – Herbert De Colle – Marula di Como – Chris Costan – Swen Daemen – Henrike Daum – Dellbrügge & de Moll – Anne Dettmer – Helmut Dick – Andreas Drewer – Jesper Dyrehauge – Irena Eden & Stijn Lernout – Manfred Eichhorn – Axel Eichhorst – Jürgen Eisenacher – Dana Engfer – Christel Fetzer – Frederik Foert – Franziska Frey – Sabine Friesicke – Stella Geppert – Catherine Gerberon – Ingo Gerken – Katrin Glanz – Thorsten Goldberg – Carola Goellner – Kerstin Gottschalk – Michael Gumhold – Markus Guschelbauer – Massoud Graf–Hachempour – Kim Dotty Hachmann – Ulrich Hakel – Heike Hamann – Klaus Hartmann – Lisa Haselbek – Tanja Hehn – Tina Isabella Hild – Gerhard Himmer – Annika Hippler – Christian Hoischen – Birgit Hölmer – Ralf Homann – Irène Hug – Anja Ibsch – Andrea Imwiehe – Henrik Jacob – Gunilla Jähnichen – Zora Jankovi– Anna Jermolaewa – Uwe Jonas – Jaeeun Jung – Yuki Jungesblut – Martin Kaltwasser – Mi Jean Kang – Franco Kappl – Judith Karcheter – Veronika Kellndorfer – Werner Kernebeck – R.J. Kirsch – Annette Kisling – Ulrike & Günther-Jürgen Klein – Andreas Knäbel – Andreas Koch – Eva–Maria Kollischan – Susanne Kohler – Karen Koltermann – Andreas Kotulla – Ulrike Kötz – Vanja Krajnc – Inge Krause – Annette Kuhl – Susanne Kutter – Verena Kyselka – Chantal Labinski – Pia Lanzinger – Michael Lapuks – Seraphina Lenz – Pia Linz – Antonia Low – Liz Magno – Fritz Margull – Enikö Márton – Matthias Mayer – Howard McCalebb – Manfred Michl – Penka Mincheva – Ulrike Mohr – Leo de Munk – Berit Myrebøe – Silvia Nettekoven – Gertrud Neuhaus – Sybille Neumeyer – Gabriele Obermaier – Lorcan O’Byrne – Juergen O. Olbrich – Bea Otto – Jürgen Palmtag – Jürgen Paas – Günther Pedrotti – Roman Pfeffer – Andrea Pichl – Torsten Prothmann – Marcel Prüfert – Katja Pudor – Maria– Leena Räihälä – Mirja Reuter –– Gerda Riechert – Kai Richter – Sebastian Rogler – India Roper-Evans – Matthias Roth – Rasso Rottenfusser – Matthias Schamp – Julia Sand – Maike Sander – Gisela Schattenburg – Claudia Schoemig – Iris Schomaker – An Seebach – Olivia W. Seiling – Daniel Seiple – Spunk Seipel – Johanna Smiatek – Soyoung Shon – Soopum Sohn – Jan-Peter E.R. Sonntag – Elisabeth Sonneck – Christina Speer – Petra Spielhagen – Ute Sroka – Anne Staszkiewicz – Christian Stock – Tommy Støckel – Stoll & Wachall – ststs – Sven Stuckenschmidt – Betty Stürmer – Max Sudhues – Caro Suerkemper – Gaby Taplick – Johanna Thompson – Thea Timm – Roel van Timmeren – Peter Torp – Tim Trantenroth – Lukas Troberg – Andrea Übelacker – Timm Ulrichs – Marcos Vidal – Anke Völk - Line Wasner – Christine Weber – Albert Weis – Ute Weiss Leder – Markus Willeke – HS Winkler – René Wirths – Gloria Zein – Barbara Zenner – Christof Zwiener

 

 

studio im HOCHHAUS

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Abt. Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur

Amt für Weiterbildung und Kultur

Fachbereich Kunst und Kultur

 

Zingster Strasse 25
13051 Berlin
Telefon: 030 9293821
E-mail: info(at)studio-im-hochhaus.de

Öffnungszeiten: Mo – Do 11-19 Uhr, Fr 11-18 Uhr, So 14-18 Uhr

Anfahrt mit den Linien M4 und M5
Haltestelle: Ahrenshooper Strasse

Weitere Infomationen

Kunst trifft Gesundheit

AOK-Kunstprojekt

An der jurierten Ausstellungsreihe nehmen jährlich 15 Künstlerinnen und Künstler teil, die in einem Ausstellungsflyer und in einem Jahreskunstkatalog vorgestellt werden. Ihre Arbeiten sind an 12 Standorten der AOK Nordost in Berlin, Potsdam, Teltow, Senftenberg, Oranienburg, Schwerin und Neubrandenburg zu sehen. In den wechselnden Ausstellungen können Besucher und Kunstinteressierte interessante zeitgenössische Kunst in den Sparten Malerei, Grafik, Zeichnungen und Fotografie anschauen.

Weitere Infomationen

Auktion Kunst für Bildung

kunst für bildung am Samstag, 07. Dezember 2019

Königin-Luise-Stiftung

Podbielskiallee 78
14195 Berlin

Empfang/Vorbesichtigung: 15:00 Uhr
Beginn der Auktion: 16:30 Uhr
Auktionator: Kristian Jarmuschek
Moderation: Marc Bator

Weitere Infomationen

Weihnachtsausstellung Stiftung Starke

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Stiftung Starke,

wir laden Sie herzlich ein zur

Weihnachtsausstellung 2019

am Mittwoch, den 18.12.2019
um 19:00 Uhr im Löwenpalais.

Über 100 teilnehmende Künstler!

Es spricht der Vorsitzende des Kuratoriums

Jörg Starke

https://www.facebook.com/events/534857277307406

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Stiftung Starke

Weitere Infomationen

Sterntaler

Eröffnung Sonntag 06.Oktober 2019 | 11 Uhr

 

In Tradition der langjährigen Kooperation zwischen der Galerie im Bonifatiusturm und der ehem. Bunsen Goetz Galerie wird am Sonntag, 6. Oktober 2019, 11 Uhr, in Röthenbach a.d. Peg. die Gruppenausstellung „Sterntaler“ eröffnet. Zehn KünstlerInnen präsentieren neueste Werke aus den folgenden Bereichen der Kunst.

Andrea Imwiehe / Berlin (Malerei)
Gisoo Kim / Essen (Fotografie, Installation)
Anna-Maria Kursawe / Leipzig (Malerei, Installation)
Christoph Dittrich / Augsburg (Malerei)
Jonas Höschl / München (Installation, Grafik)
Andreas Welzenbach / Aalen (Bildhauerei)
Elke Zauner / München (Malerei)
Kerstin Himmler / Ansbach (Installation)
Jan Gemeinhardt / Nürnberg (Malerei)
Philipp Kummer / Leipzig (Malerei)

Die Ausstellung läuft bis zum 3. Advent, jeweils sonntags geöffnet von 11 bis 16 Uhr.

Begrüßung: Pfr. Wolfgang Angerer, St. Bonifatiuskirche, Röthenbach a. d. Peg.
Einführung: Ulrike Götz M.A. und Jan Thorleiv Bunsen M.A., ehem. Bunsen Goetz Galerie, Nürnberg

Ort: Galerie im Bonifatiusturm, St. Bonifatiuskirche, Alter Kirchenweg 7, Röthenbach a. d. Peg.

 

Weitere Infomationen

Accrochage 13

Accrochage 13

Gemeinschaftsausstellung ausgewählter Künstler*innen

Malerei, Objekte, Fotografien, Skulpturen

 

Vernissage: 09.11.2019 um 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 09.11. - 06.12.2019

 

Öffnungszeiten: 

Mittwoch - Freitag: 15 - 18 Uhr während der Ausstellungen.
An Feiertagen geschlossen.

kontakt@galerie149.de

Galerie 149 - Bürgermeister-Smidt-Straße 149 - 27568 Bremerhaven - Telefon 0471 - 41 46 39

Weitere Infomationen

3 Tage Kunst

3 TAGE KUNST 
Messe für Gegenwartskunst 2019

Malerei | Grafik | Fotografie | Skulptur | Objekte

Eröffnung
Freitag, 1. November 2019, 17 Uhr

Messetage
Freitag, 1. November 2019, 17-21 Uhr
Samstag, 2. November 2019, 12-18 Uhr
Sonntag, 3. November 2019, 12-18 Uhr

Die Messe „3 Tage Kunst“ ist eine temporäre Plattform für professionelle Künstlerinnen und  Künstler, die im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf leben und arbeiten. Ausgewählt von einer unabhängigen Fachjury präsentieren sie ihre Werke in der Kommunalen Galerie Berlin. Das Messeformat bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich optimal zu präsentieren; die kunstinteressierte Öffentlichkeit hat Gelegenheit, aktuelle Werke unterschiedlicher Genres zu entdecken und zu erwerben: Fotografie, Druckgrafik, Malerei, Objekte.

Eine Neuerung der 3 Tage Kunst 2019 ist das Format <100. Fast alle Künstler*innen werden kleinere Werke oder Editionen mit höheren Auflagen für einen Preis unter 100 Euro speziell ausgewiesen im Angebot haben.

Die Messe hat ein klares Ziel: Der Fachbereich Kultur will die Künstlerinnen und Künstler im Bezirk fördern; daher ist die Teilnahme kostenfrei und bei Verkäufen erhalten die Künstler*innen den Reinerlös. Die Messe 3 Tage Kunst ist eine Gelegenheit im direkten Kontakt mit den Künstler*innen die vielfältigen Ausdrucksformen der bildenden Kunst im Bezirk zu erkunden.

Zur Messe erscheint ein Info-Booklet mit allen Daten zu den teilnehmenden Künstler*innen.

An der Messe 2019 nehmen teil:

Bernadette Arnaud | Sara Assadi | Fehmi Baumbach | Jan Burggraaf | Ute Deutz | Ellinor Euler | Ute Faber | Solveig Faust | Uli Fischer | Hans-Jürgen Gabriel | Kiki Gebauer | Peter Hintz | Andrea Imwiehe |  Jürgen Kellig | Theo Kull | Katharina Kulpok | Ulrike Lösing | Max Mahlow | Barbara Nemitz | Ute Safrin | Dorothea Schutsch | Bernadette Schweihoff | Beate Selzer | Marianne Stoll | Yuko Takatsudo | Catrin Wechler | Caroline Weihrauch | Hans Gert Winter | Kerstin Wittelmeyer

Weitere Infomationen

ROOMSERVICE

Zusammen mit dem Regensburger Hotel Luis zeigen wir zum dritten Mal Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland.


 

Es ist wieder soweit! Am Sonntag den 10. November 2019 öffnet für uns wieder das Regensburger Hotel Luis neun Hotelzimmer,  in denen Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten präsentieren oder gar die Räume neu inszenieren.

Mit dabei sind diesmal u.a. die Berliner Künstlerin Andrea Imwiehe und die Nürnberger Künstlerin Linda Männel. Aus Hamburg erwarten wir die Künstlerin Svenja Maas, aus Stuttgart den Künstler Fortune Hunter und aus Leipzig die Künstlerin Tobia König. Aus München haben wir ELIOT the Super und Laura Pinatoni eingeladen. Die Kreativagentur kleinlaut inszeniert ihren in Regensburg bekannten Kiosk neu und erschafft ein begehbares Kunstwerk.
Alle Künstlerinnen und Künstler werden zuvor hier bei uns im THEWHYNOT Magazin in kleinen Interviews vorgestellt.

Die ROOMSERVICE Ausstellung zieht sich von den Hotelzimmern weiter durch die Hotelflure, bis in den Gastraum, indem Plätze für ein Sonntagsbrunch reserviert werden können.

Von 11 – 16 Uhr sind die Türen geöffnet. Der Eintritt ist frei, für den ARTBrunch (20 Euro) wird jedoch empfohlen einen Platz zu reservieren, da die Plätz begrenzt und sehr schnell ausgebucht sind.

 

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung unseres Partners PAULANER Zwickl, die bereits schon weitere Kunstobjekte unterstützt haben, wie zum Beispiel das Münchner LOVELACE Hotel. Sie bringen nicht nur die Frühschoppen Verpflegung in Form des Paulaner Zwickels mit, sondern haben noch eine kleine Überraschung parat. Ausserdem danken wir kleinlaut für die Gestaltung unseres kunstvollen Flyers, der mittlerweile schon an vielen Türen in Regensburg hängt.

 

 


 

ROOMSERVICE

10.11.2019
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Eintritt frei

Artbrunch
ab 11:30
20 Euro
reservierungen unter sarina@hotel-luis.de

Hotel Luis

Landshuterstraße 24
93047 Regensburg

 

Initiiert von Carolin Samson, Katharina Rohmeder und Hotel Luis Regensburg.
Alle Infos zu unseren Ausstellungskonzepten unter Art Projects.

Weitere Infomationen

Presence of the Past

Eröffnung Freitag 06.September 2019 | 19 Uhr

Galerie subject object

Grunewaldstraße 79

10823 Berlin

Weitere Infomationen

Kunstlicht